Impressum

Meta Tattoo GmbH

Odenthaler Straße 30, 51465 Bergisch Gladbach

 

02202/ 2388622

info@metatattoo.pro

 

www.metatattoo.pro

CEO & Founder/ Sebastian Keller

 

sk@metatattoo.pro

 

USt-IdNr. DE330406063

Registernummer: HRB 101858

Amtsgericht Köln

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden Deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Du willigst mit dem absenden Deiner Anfrage ein, dass wir Deine Angaben zur Vermittlung an unserer Tätowierer weitergeben dürfen. 

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Deine IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

Google OptOut

Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (dem sogenannten IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um Dir die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst Du Dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Allen Aufträgen und Geschäftsbeziehungen zwischen der Meta Tattoo GmbH und bzw. dem vermittelten Tattoo Artist und dem Kunden liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde.

 

 

§ 2 Terminvereinbarung & Guthaben

 

  1. Der Kunde kann für Arbeiten einen oder mehrere Termine über die Meta Tattoo GmbH bei einem jeweiligen Tattoo Artist vermittelt bekommen. Bei der Terminvereinbarung erbittet die Meta Tattoo GmbH, dass an den Point of Sale des jeweiligen Standort gebundene digitale Kundenkonto in höhe von 30% des maximal zu leistenden Gesamtbetrag mit Guthaben zu füllen.

  2. Das Guthaben wird bei Fertigstellung der Arbeit, also mit der Bezahlung des letzten Termins, verrechnet.                   

  3. Terminverlegungen sind bis zu 7 Werktage vor dem Termin persönlich oder telefonisch möglich. In diesem Fall hat der Kunde einen Anspruch auf die Vereinbarung eines Ersatztermins jedoch ohne Recht auf eine bevorzugte Behandlung bei der neuen Terminvereinbarung.

  4. Das Guthaben in höhe von 30% des maximal zu leistenden Gesamtbetrag wird von der Meta Tattoo GmbH im             Point of Sale als Umsatz gebucht, sollte der Kunde zu einem vereinbarten Termin nicht erscheint, ohne diesen mindestens 7 Werktage zuvor telefonisch oder persönlich  abzusagen. In diesem Fall verfällt auch der Anspruch auf einen Ersatztermin sowie bereits vereinbarte Folgetermine. Dies gilt im Besonderen auch für Nachstechtermine. Bei Nichterscheinen oder zu später Absage verfällt in diesem Fall der Anspruch auf einen weiteren, kostenfreien Nachstechtermin. Ausgenommen sind nachweislich höhere Mächte, wie z.B. Krankheitsfälle, Wetterumstände etc.

  5. Sagt der Kunde seinen Termin fristgerecht ab, besteht das Guthaben wie gesetzlich vorgesehen                                          ab dem 01. Januar des Folgejahres, ab Erwerbsdatum für drei weitere Jahre und kann als Mehrzweck-Guthaben für alle  Dienstleistungen und den Erwerb von Produkten der Meta Tattoo GmbH verwendet werden.

  6. Weitere Angaben zur Behandlung von Guthaben & Gutscheinen sind unter §7 einzusehen.

 

 

§ 3 Preise

 

  1. Die Meta Tattoo GmbH bietet Festpreise in Form von Preisspannen an.

  2. Diese Festpreise bzw. Preisspanne ist sowohl für den Kunden, als auch den Artist bindend.

  3. Wünscht der Kunde Änderung an der vereinbarten Arbeit und wurde ein Preisspanne vereinbart, so steht es der Meta Tattoo GmbH frei, einen neuen Preis hierfür festzulegen. Dem Kunden steht es frei, diesen Preis zu akzeptieren oder von der Terminvereinbarung zurückzutreten. Eine Rückzahlung der Vorauszahlung ist in diesem Fall nur möglich, wenn dies mind. 7 Werktage vor dem vereinbarten Termin erfolgt (siehe § 2 Vorauszahlung). 

 

 

§ 4 Rechte und Pflichten des Kunden

 

  1. Der Kunde trägt Sorge dafür, dass er zu dem vereinbarten Termin in einem Zustand erscheint, der den Eingriff für den Artist vertretbar macht. Dazu gehört insbesondere:

    • Keine Einnahme von Alkohol- oder Betäubungsmittel mind. 24 Stunden vor dem Termin.

    • Keine Einnahme von gerinnungshemmenden oder sonstigen Medikamenten, welche die Durchführung der Arbeit ausschließen oder wesentlich erschweren.

    • Keine Applikation von Oberflächenanästhetika.

    • Der Kunde leidet nicht an Erkrankungen, welche die Durchführung der Arbeit ausschließen oder wesentlich erschweren (insb. Infektionserkrankungen).

    • Ihm sind auch keine Allergien bekannt gegen Inhaltsstoffe von Tätowierfarben, Piercingschmuck oder sonstigen Tätowier- bzw. Piercingmitteln.

    • Der Kunde erscheint in einem für den Artist zumutbaren hygienischen Zustand.

    • Bei Tätowierungen: Die Kundin ist nicht schwanger bzw. stillt zum Zeitpunkt des Termins ihr Kind nicht mehr.

  1. Der Kunde ist verpflichtet, den Artist vor einem Termin übermögliche Allergien, Medikamente oder Krankheiten zu informieren (z.B. HIV, Hepatitis, Epilepsie, Diabetes etc.).

  2. Zu Beginn einer Tätowierung wird i.d.R. durch den Artist eine Schablone (Stencil) auf die Haut appliziert. Der Kunde nimmt sowohl die Positionierung als auch den Inhalt der Schablone genauestens in Augenschein und prüft evtl. Fehler (insb. bei Schriften und Zahlen). Evtl. Änderungswünsche bzw. Fehler teilt der Kunde dem Artist vor Beginn der Tätowierung mit. Mit dem Start der Arbeit willigt der Kunde in Positionierung und Inhalt der Arbeit ein.

  3. Der Kunde folgt den Anweisungen des Artists vor und während des Eingriffes. Nur dann kann der Artist gewährleisten, dass der Eingriff sicher erfolgt.

  4. Der Kunde willigt vor dem Termin in den Eingriff ein und gibt dafür eine schriftliche Einverständniserklärung ab.

  5. Erfüllt ein Kunde vor oder während eines Termins seine Pflichten wie oben beschrieben nicht, so gilt dies als Terminabsage durch den Kunden aufgrund von Umständen, die er zu vertreten hat.

  6. Der Artist gewährt dem Kunden ein unbeschränktes, unbefristetes und unwiderrufliches Nutzungsrecht an der durchgeführten Arbeit.

  7. Der Kunde hat jedoch keinen Anspruch auf die Überlassung eines eventuell gefertigten Entwurfs. Wenn der Kunde diesen im Einzelfall zu erwerben wünscht, ist hierzu eine gesonderte Vereinbarung erforderlich. Es ist jedoch dem Artist überlassen, ob er in diese Vereinbarung einwilligt.

  8. Bei Vorlagen, die auf Kundenwunsch tätowiert werden, stellt der Kunde die Meta Tattoo GmbH & den Artist für die Nutzungsrechte an der Vorlage von allen Rechtsansprüchen Dritter frei.

  9. Der Kunde hat die Option auf einen Revisionstermin bis zu 7 Tage vor dem Eingriff.

 

 

§ 5 Rechte und Pflichten des Tattoo Shop/ Tattoo Artists

 

  1. Der Kunde wird vor dem Termin über den Eingriff sowie über die damit verbundenen Risiken schriftlich aufgeklärt.

  2. Der Tattoo Shop so wie der Tattoo Artist können die Durchführung einer Arbeit ablehnen. Dies geschieht insb. unter folgenden Umständen:

    • Es handelt sich bei einem Tattoo-Motiv um die Arbeit eines anderen Tätowierers, die 1 zu 1 kopiert werden soll.

    • Vorlage bzw. Motiv lassen insbesondere durch ihre Größe eine dauerhaft gute Arbeit nicht zu (Verschwimmen der Konturen und Zulaufen von Leerstellen).

    • Der Inhalt der Arbeit steht in erheblichem Widerspruch zur inneren Überzeugung der Meta Tattoo GmbH oder des Tattoo Artists.

  1. Die Urheber- und Verwertungsrechte eines Tattoo-Entwurfes verbleiben immer beim Tattoo Artist.

  2. Wir weisen daraufhin, dass die Meta Tattoo GmbH bzw. der Tattoo Artist gemäß §642 BGB das Recht hat, bei Nicht- erscheinen zu einem vereinbarten Termin ohne rechtzeitige Absage (siehe § 2 Abs. 4), eine angemessene Entschädigung zu verlangen (die vereinbarte Vergütung für den Termin, siehe § 3). In so einem Fall haben die Meta Tattoo GmbH bzw. der Tattoo Artist zudem das Recht, nach § 643 BGB alle weiteren Termine des Kunden zu kündigen.

  3. Willigt der Kunden in die Fotografie einer fertigen Arbeit durch den Artist oder den Tattoo Shop ein, so haben sowohl der Artist als auch die Meta Tattoo GmbH das uneingeschränkte und unentgeltliche Recht zu deren Nutzung, Vervielfältigung und Veröffentlichung. Wünscht der Kunde keine persönliche Nennung (z.B. durch Verlinkung auf Social-Media-Plattformen), so teilt er dies dem Artist bzw. der Meta Tattoo GmbH bei Erstellung des Fotos mit. Auf Wunsch des Kunden kann die Arbeit auch so fotografiert werden, dass das Gesicht des Kunden nicht mit abgebildet ist bzw. unkenntlich gemacht wird. 

  4. Der Tätowierer hat das Recht auf einen Revisionstermin, der mindestens 7 Tag vor dem eigentlichen Termintag stattfinden sollte, insofern das Datum der Terminvereinbarung nicht zu jung ist oder die Situation es nicht zulässt, wie z.B. bei diversen Gast-Tätowierern.

 

§ 6 Nachstechen

 

  1. Der Kunde hat grundsätzlich das Recht, bis zu 12 Monate nach Fertigstellung einer Tätowierung (Ende letzter Termin) ein unentgeltliches Nachstechen zu verlangen, wenn es im Zuge der Abheilung zu Farbverlusten in der Tätowierung gekommen ist.

  2. Wenn die Ursache für den Farbverlust jedoch in einer unsachgemäßen Pflege der Tätowierung liegt, sind evtl. Nachstechtermine kostenpflichtig.

  3. Hand-, Fuß-, Finger-Tattoos & Tattoos im Bereich von Schleimhäuten sind von dem Anspruch auf ein Nachstechen befreit und stets Kostenpflichtig.  

 

 

§ 7 Guthaben & Gutscheine 

 

  1. Jeder Kunde kann zu jedem Betrag Guthaben & Gutscheine erwerben, entweder vor Ort im Store,                               Online, oder per Rechnung.

  2. Guthaben ist übertragbar.

  3. Guthaben und Gutscheine sind 3 Jahr nach Ende des Ausstellungsjahres gültig und verfallen nach diesem Zeitraum.

  4. In vereinzelten fällen können Gutscheine eine kürzere Gültigkeit aufweisen.

  5. Guthaben & Gutscheine werden nicht ausgezahlt oder zurückerstattet.

§ 7.1 XMAS GIFTCARDS 12/2022

 

 1. Die Gutscheine unterliegen §7 

 2. Der Verdopplungszeitraum: 01.01.2023 - 31.12.2025

 3. Der Wert des Gutscheins welcher zwischen dem 15.11.2022 und dem 31.12.2022 erworben wurde 

     kann sich durch die verbindliche Buchung eines Tattoos dessen Wert mindestens vier mal höher ist verdoppeln. 

Bsp.: Wie verdoppel ich den Wert meines Gutschein?

 •  Gutscheinwert 150€         >          4 x 150€ = 600€

 •  Ab 600€ Tattoo-Wert       >          Gutscheinwert 300€

 

§ 8 Haftungsausschluss

 

  1. Für Komplikationen bei der Wundheilung und daraus möglicherweise resultierende Folgen (Wundinfektionen, Vernarbungen, Beschädigung der Tätowierung etc.) infolge von Fehlern oder Nachlässigkeiten des Kunden wird keine Haftung übernommen. Der Kunde wird aufgefordert, sich an die ihm überlassenen Pflegehinweise zu halten und im Falle eines unerwarteten Heilungsverlaufs unmittelbar mit uns in Kontakt zu treten oder bei erheblichen Problemen einen Arzt aufzusuchen.

  2. Wir weisen darauf hin, dass bei einem Eingriff auch bei höchster Sorgfalt Verschmutzung bzw. Beschädigung von Kleidung und Schuhwerk durch Farbe, Desinfektionsmittel und sonstige Materialien geschehen können. Wir empfehlen daher dringend, zum Termin alte und/oder dunkle Kleidung und Schuhe anzuziehen, um Schäden zu vermeiden. Weder die Meta Tattoo GmbH noch der  Artist haften für Verschmutzung bzw. Beschädigung von Kleidung und Schuhwerk durch Farbe, Desinfektionsmittel und sonstige Materialien.

 

§ 9 Sonstiges

 

  1. Es gelten ergänzend die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches in der jeweils gültigen Fassung soweit diese nicht zu diesen Geschäftsbedingungen im Widerspruch stehen.

  2. Der Gerichtsstand ist Köln.

  3. Ist oder wird eine Bestimmung aus diesen AGB oder aus dem Vertrag zwischen dem Studio bzw. Artist und dem Kunden unwirksam, so bleiben diese AGB sowie der Vertrag im Übrigen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die deren Sinn wirtschaftlich möglichst nahekommt.